Über uns

Wer wir sind

nachhaltig, naturverbunden, kreativ 

Wir sind Familie Schneider und wir sind das Beerenland. Namentlich Leo, Martin, Franzi, Eva und Stefan. Unser Beerenland ist nach und nach entstanden und unser Herzensprojekt. Angefangen mit ein paar Spargelständen, einer Eisdiele aus einem Unimog heraus und dem ersten Maislabyrinth Deutschlands, kamen nach und nach die Kulturheidelbeere und die Erdbeeren hinzu. Und spätestens seitdem wir Kinder (mittlerweile durchschnittlich 26 Jahre alt) mit eingestiegen sind, erweitern wir das Beerenland jedes Jahr um viele neue Projekte. 

Im Fokus stehen dabei bei uns: 

Naturverbundenheit, Nachhaltigkeit und Kreativität

Eure Schneiders

Martin

Junior-Obstbaumeister, Projektemacher, Pflanzenschützer 

Leo

Senior-Obstbauer, Einfach-Mal-Macher,  Mit-Kunden-Ratscher

Franzi

Cafémanagerin & Metro-Shoppingqueen

Eva

Medienbeauftragte & Beereninfluencerin 

nachhaltig, naturverbunden, kreativ

Unsere Werte

Wir sind ein Familienunternehmen, das großen Wert auf Nachhaltigkeit, Naturverbundenheit und Raum für Kreativität legt. Bei uns sind alle willkommen. Junge Leute, alte Leute, Menschen ohne Behinderung genauso wie Menschen mit Behinderung, alle, die gerne draußen sind, die Freude am Entdecken haben und es uns auch mal nachsehen, wenn etwas nicht so klappt, wie man es sich wünscht. Dafür dürft ihr liebend gern ein Teil unserer Arbeitsweise sein. Wir versuchen, einen Raum für Kinder zu erschaffen, in dem sie selber entscheiden können, wie sie ihre Zeit verbringen wollen: Mit einem Buch auf der Wiese liegen, Fangen spielen auf der Strohhüpfburg, Piratin sein auf unserem Schiff mit gehissten Segeln. Und dabei immer der Geschmack von Sommer und Beeren auf der Zunge. Wir wollen ein Bewusstsein dafür schaffen, wo unser Essen herkommt und wie viel Arbeit in jeder noch so kleinen Tomate steckt. Weil es unsere Natur verdient hat, wertgeschätzt zu werden. Ihr habt Ideen und Träumereien, was wir noch aus unserem Beerenland machen können? Dann sagt sie uns doch weiter: Eurer Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.

Artikel über Nachhaltigkeit und mehr